Warum KFO?

Zahn- oder Kieferfehlstellungen sind meistens angeboren oder durch einen Unfall entstanden. Aber auch sog. Habits wie z.B. Daumenlutschen können zu Fehlstellungen führen.

Aufgrund dieser Fehlstellungen können Schmutznischen entstehen, die mit normaler Zahnpflege nicht gereinigt werden können.So entsteht ein erhöhtes Risiko für Karies- und Parodontalerkrankungen.

Außerdem kann eine ungleichmäßige Belastung der Zähne zu Zahnkippungen, Zahnbetterkrankungen und Kiefergelenksschmerzen führen und so auch durchaus die Ursache von Kopfschmerzen und Tinnitus sein.

Nicht zuletzt ist natürlich auch der ästhetische Aspekt wichtig, da Fehlstellungen sich durch ihre Einwirkung auf die Gesichtsproportionen oder den Profilverlauf unharmonisch und ästhetisch störend auswirken können.