worauf muss ich beim Essen achten?

Ein loses Behandlungsgerät wird zum Essen natürlich herausgenommen. Aber auch mit einer festen Klammer kann man im Prinzip alles essen, wenn man bestimmte Verhaltensregeln beachtet.

Wenn die Klammer eingesetzt wird,kann es in den ersten Tagen zu Anfangsproblemen kommen. Bis man sich an die Klammer gewöhnt hat, kann auf weiche Nahrung, wie z.B. Joghurt, Quark, Suppe, Nudeln, Weißbrot etc. ausgewichen werden.

Danach sollte darauf geachtet werden, dass harte Lebensmittel, wie z.B. Äpfel, Möhren, Brotkrusten, Nüsse etc. nicht mit den Schneidezähnen abgebissen, sondern möglichst in mundgerechte Stücke geschnitten werden. So kann man eine Hebelwirkung vermeiden, die zum Bracketverlust führen könnte.

Klebrige Speisen sollten möglichst vermieden werden. Wer aber nicht darauf verzichten mag bzw. kann, sollte diese lutschen und nach dem Verzehr eine gründliche Zahnreinigung durchführen.